Die Gesellschaft
mit dem Freude
versprühenden Grau

Jetzt Tickets bestellen!

Herzlich willkommen bei der Kölnischen Karnevals-Gesellschaft von 1945 e.V. - der Gesellschaft, die seit über 75 Jahren das karnevalistische Herz der Domstadt höher schlagen lässt!

Unsere Gründungsgeschichte ist nicht nur eine Legende, sondern ein Teil unserer DNA, die uns noch heute antreibt und inspiriert. Als die Kölner Innenstadt 1945 in Trümmern lag und die Briten ein Versammlungsverbot verhängten, ließen sich unsere Gründerväter Willy Jacobi, Josef Boley, Heinz Münchow und Josef Fabry davon nicht einschüchtern. Sie reisten nach Rech an der Ahr und riefen mit einem lauten „et muss widder jet zo laache jevve!“ die Kölnische Karnevals-Gesellschaft ins Leben. Das war der Startschuss für eine Karnevalstradition, die bis heute lebt und weiter wächst.

Unsere Liebe zur Tradition zeigt sich auch in unseren grauen Litewken, die wir mit Stolz tragen. Denn diese Farbe geht auf die Nachkriegszeit zurück, in der nur graue Stoffe zur Verfügung standen. Heute ist unser „Freude versprühendes Grau“ zu unserem Markenzeichen geworden und erinnert uns daran, dass Karneval viel mehr als nur eine Party ist – es ist eine Lebenseinstellung!

Bei uns dreht sich alles um die Freude, das Lachen und das gemeinsame Feiern. Wir sind stolz darauf eine große Karnevalsfamilie zu sein, die unsere Gründungsgeschichte und unsere Werte lebt. Wir laden Sie herzlich ein, sich uns anzuschließen und gemeinsam mit uns zu feiern – denn im Karneval sind wir alle eins!

Aktuelle
Termine

Über uns

Geschäftsführender Vorstand

Unsere Dreigestirne

Freitag 24 Januar 2025
Häre Ovend – Mit Bütt und Band
Sartory Festsaal

Einlass: 18:00 Uhr
Mit dem traditionellen Klassiker der Sitzungsformate starten wir in den Sitzungskarneval der Session 2024/2025. Die Kölnische lädt die Männer von Köln – und deren Gäste von nah und fern – zu einer bewusst rednerlastigen Herrensitzung der Extraklasse ein. Die Herren der Kölnischen sind von jeher gute Gastgeber, die auch zu später Stunde den Rednern dieser Stadt ihren Respekt zollen und sich beim Zuhören ruhig verhalten. Damit kehren wir zurück zum Karneval der 50er und 60er Jahre, der sich eher den leisen Tönen widmet, anstelle von lauten Feiern und Partys.
Donnerstag 30 Januar 2025
Damensitzung
Sartory Festsaal

Einlass: 18:00 Uhr
Was den Männern der Kölnischen ihr Häre Ovend ist seit Jahrzehnten den jecken Wievern ihre Damensitzung. Seien Sie dabei, wenn weit mehr als 1.000 weibliche Gäste in bunten, phantasievollen Kostümen im festlich geschmückten Sartory Saal ein stimmungsvolles und mitreißendes Programm erleben und feiern. Sichern Sie sich Ihre Karten für sich selbst und Ihre Freundinnen schon jetzt. Wir freuen uns auf Sie!
Freitag 14 Februar 2025
Kosiba (ausverkauft)
Alter Wartsaal

Einlass: 18:45 Uhr
Seit mehr als 20 Jahren steht diese Abkürzung für den Kostüm-Sitzungs-Ball der Kölnischen KG. Ein zur damaligen Zeit revolutionäres Format hat sich in den letzten Jahren zu einer nicht mehr wegzudenkenden Größe im karnevalistischen Veranstaltungskalender unserer Stadt entwickelt. Im Wartesaal am Dom heizen die besten Bands der Stadt den Feiernden und Feierwütigen der KKG so richtig ein. In den vergangenen Jahren in nur wenigen Stunden ausverkauft. Oft kopiert und nie erreicht. Wir sind das Original! Der Kostüm-Sitzungs-Ball der Kölnischen KG. Der gesamte Vorstand freut sich auf Deinen und Euren Besuch!
Samstag 22 Februar 2025
Fastelovend
Sartory Festsaal

Einlass: 18:00 Uhr
Das letzte Wochenende vor dem Beginn des Kölner Straßenkarnevals. Mehr als 30 parallel laufende Veranstaltungen in und um Köln. Die Gemengelage der Emotionen und Stimmung steigt stündlich. In diesem Rausch lädt die Kölnische KG zur Fastelovendsitzung in den großen Sartory. So bunt und facettenreich der Kölner Karneval; so bunt und facettenreich gestaltet sich das qualitativ hochwertige Programm. Besonders stolz sind wir auf Sie – und damit auf unsere Gäste. Die auftretenden Künstler kommen sehr gerne zu uns, da sie auf ein mitmachendes und gleichermaßen aufmerksames Publikum treffen. Auch zu später Stunde lauschen 1.300 Gäste den Ausführungen von Rednern und Solisten. Einen Dresscode geben wir für diesen Abend nicht vor. Von Abendgarderobe bis zum phantasievollen Kostüm; erlaubt ist, was gefällt.
Donnerstag 27 Februar 2025
Harlekin Danz
RheinEnergieStadion

Einlass: 13:11 Uhr
Es ist der Kölnischen KG nach 3 Jahren Pause gelungen, mit unseren Harlekin Danz in 2023 an den Erfolg aus 2020 anzuknüpfen und eine rauschende Weiberfastnachtsparty zu feiern. Dies in einer Eventstätte, die wie kaum eine andere mit dieser Stadt und unendlichen Emotionen verbunden ist. Das RheinEnergie Stadion. Egal in welcher Liga unser 1. FC Köln spielt; an Weiberfastnacht spielt er nicht. Dafür tanzt der Harlekin. Er lädt die Jecken unserer Stadt und Gäste, die von außerhalb kommen, zu einer einzigartigen, kultivierten und stimmungsvollen Party ein. Der Klebstoff zwischen dem FC und der Kölnischen KG sind unsere Cheerleader, die es kaum erwarten können, an dem Ort zu feiern, an dem sie den FC zum Heimsieg tanzend motivieren.
Sonntag 2 März 2025
Familien
Sartory Festsaal

Einlass: 17:00 Uhr
Die Schull- [&] Veedelszöch der Session 2025 sind um 17:00 Uhr Geschichte, wenn die große Familie der Kölnischen KG mit Kind und Kegel in den große Sartory pilgert, um ihre traditionelle Abschlusssitzung zu feiern. Wenige Stunden vor Kölns höchstem Feiertag, werden nochmals alle Kräfte und Emotionen gebündelt. Von 1 x 8 – bis 11 x 8 amüsieren sich die Mitglieder und Freunde -mit ganzen Familienstammbäumen – um generationsübergreifend zu feiern. Genau hier tritt die KKG mit diesem Format den Beweis an, eine wahre Familiengesellschaft zu sein. Sie wollen ein Teil dieses Großen und Ganzen sein, dann sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte und erleben Sie die KKG mit ihrer finalen Sitzung der Session 2025.
Jetzt Tickets bestellen!

Club 45
Freundeskreis der Kölnischen Karnevals-Gesellschaft von 1945 gGmbH

Was ist der Club 45?

Seit Mai 2015 sind die Aufgaben der Kölnischen KG in zwei rechtlich voneinander getrennten Gesellschaften angesiedelt. Die Kölnische Karnevals-Gesellschaft v.1945 e.V. kümmert sich um alles rund um das Gesellschaftsleben, während die vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannten Aktivitäten und sämtliche Veranstaltungen im Freundeskreis der Kölnischen Karnevals-Gesellschaft von 1945 gGmbH, kurz „Club 45“ organisiert sind.

Was tut der Club 45?

Der Freundeskreis engagiert sich durch Spenden für die Pflege des Brauchtums Kölner Karneval. Spenden an den Club 45 sind steuerlich abzugsfähig. Spender erhalten eine Spendenbescheinigung. Die Verwendung der Gelder ist in der Satzung geregelt und wird regelmäßig durch den Gesellschafter, den Steuerberater und das Finanzamt überprüft. In den Jahren seit 2015 hat der Club 45 unter anderem die Teilnahme der Kölnischen am Rosenmontagszug maßgeblich unterstützt. Daneben engagiert sich der Club 45 sozial. Mit der Förderung der Aktion KultAbo für KultKids von KultCrossing ist es alleinerziehenden Eltern und ihren Kindern möglich, an der Familije-Sitzung der Kölnischen teilzunehmen.

Wie wirst Du Förderer?

Der Club 45 freut sich über jede Spende! Ab einem Betrag von € 200 stellt der Club 45 eine Spenden­bescheinigung aus. Besondere Aufmerksamkeit und Wertschätzung erfahren Großförderer, die € 1.000 oder mehr pro Jahr für die Dauer von zumindest drei Jahren spenden. Sie bilden den „Club 45“.

Warum solltest Du Spenden?

Es geht darum die Kölnische als wichtigen Bestandteil des Kulturgutes Kölner Karneval zu unterstützen. Die Großförderer bilden ein Netzwerk von Gleichgesinnten, die sich zwei bis drei Mal pro Jahr zu interessanten und exklusiven Veranstaltungen treffen. Sie erhalten als sichtbares Zeichen Ihres Engagements die Club 45 Ehrennadel in Gold.

Ansprechpartner, Bankverbindung und Kontaktdaten

Freundeskreis der Kölnischen Karnevals-Gesellschaft von 1945 gGmbH
Volksbank Köln Bonn eG, IBAN DE 72 3806 0186 4516 4610 18 BIC GENODED1BRS
Steuernummer 215/5865/2097, AG Köln HRB 83057
Geschäftsführer: Jochen Bischof, Dr. Michael Arens

Kontakt

Geschäftsstelle
Tel.: 0221 / 88 89 90 90
Fax: 0221 / 67 78 87 24 1
info@koelnische.de
Riehler Straße 79
50668 Köln

Kartenverkaufsstelle
Tel.: 0221 / 67 78 87 24 0
Fax: 0221 / 67 78 87 24 1
karten@koelnische.de

Guido Mundt
Geschäftsführer
Tel.: 0163 / 74 07 77 8
geschaeftsfuehrer@koelnische.de

Rudi Fries
Literat
Tel.: 0171 / 19 57 911
literat@koelnische.de

Dr. Michael Arens
Club 45
arens@drarens.de

Jochen Bischof
Schatzmeister
Tel.: 0171 – 8742999
schatzmeister@koelnische.de

Dirk Kniep
Pressesprecher
Tel.: 0174 – 9004178
pressesprecher@koelnische.de

 

Bei Fragen und Anregungen schickt uns eine Mail an info@koelnische.de
Und folgen könnt ihr uns auch, auf Instagram und Facebook: